Home
Meine politische Überzeugung auf den Punkt gebracht:
SIE SIND DAS VOLK!

Liebe Nichtwähler

Liebe Nichtwähler,

 

schade, dass Sie sich nicht an Wahlen beteiligen – aber Sie werden schon Ihre Gründe haben.

 

Trotzdem ist es schon mal ein gutes Zeichen, dass Sie hier reinschauen! :-)

 

Es gibt für manche sicherlich viele Gründe, nicht zur Wahl zu gehen. Zum Beispiel:

 

– Partei- und Politikverdrossenheit (oder Politikerverdrossenheit?),

– eine generelle Unzufriedenheit mit dem politischen System,

– das Gefühl sozialer und wirtschaftlicher Benachteiligung,

– generelles Desinteresse für Politik und ihre Auswirkungen,

 

um nur einige zu nennen.

 

Finden Sie sich da wieder?

 

Eine häufige Aussage ist:

 

„Die da oben machen ja doch, was sie wollen!“

 

Das stimmt sogar – wenn Sie sie lassen!

 

Und wenn Sie jetzt sagen, dass Sie ja schließlich „nur“ eine Stimme für einen Kandidaten und „nur“ eine Stimme für eine Partei haben, dann vergessen Sie bitte nicht:

 

Sie sind nicht allein, viele denken so wie Sie!

Und schon allein deshalb gibt es viele Gründe, sich an der Wahl zu beteiligen:

 

– da Sie – wie schon gesagt – nicht allein mit Ihrer Meinung dastehen, wird Ihre Stimme auch nicht allein dastehen, sondern mit denen anderer gebündelt. So könnten Sie mehr

verändern, als Sie sich das jetzt vielleicht vorstellen.

– eine hohe Wahlbeteiligung signalisiert den Politikern ein reges Interesse der Bürgerinnen und Bürger an ihrem Tun. Es besagt quasi: „Seht her, wir verfolgen sehr genau, was Ihr

macht. Und was wir dort sehen, werden wir bei der nächsten Wahl zur Grundlage unserer Wahlentscheidung machen!“

– eine geringe Wahlbeteiligung spielt nur denen in die Hände, die wirklich machen, was sie wollen und die genau wissen, dass sie auch zur nächsten Wahl nur ihre treuen Stammwähler

und ein paar Unentschlossene mit „Wahlversprechen“  (oder heißt das „Wahlversprecher?“) mobilisieren müssen – und schon ist die Katze im Sack; die Stammwähler der anderen

reichen nicht aus und viele Leute gehen ja sowieso nicht wählen. Wahlkampf mit dem Rechner!

 

Wollen Sie, dass diese Rechnung aufgeht? Dann hat die Demokratie in unserem Lande leider schon verloren!

 

Ich möchte, dass sich Politik nicht mehr an Umfrageergebnissen, Wahlprognosen und wahltaktischen Erwägungen orientiert, sondern an Ihnen.

 

Das kriegen wir aber nur mit einer starken Wahlbeteiligung hin!

 

Ich möchte Sie ermutigen, mal unser Wahlprogramm anzuschauen, ob da nicht doch Ziele sind, mit denen Sie sich identifizieren können und die Sie unterstützen wollen.

 

Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie mir einfach an

olaf.schulz@ni.freiewaehler.eu oder rufen Sie mich an unter 0175 9912864.

 

Wir können in diesem Land gemeinsam etwas ändern,

lassen Sie es uns tun!

 

 

 

 

 

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Required fields are marked *.



Hit Counter provided by technology news